Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Medizinische Schwerpunkte

Therapie verstehen wir als Begegnung und Begleitung von Menschen. Sie ist von der erklärten und praktizierten Haltung getragen, Patienten in ihrer speziellen Situation zu achten, wertzuschätzen und ihnen bei der Wiedergewinnung und Stabilisierung ihrer Eigenständigkeit zu helfen.

Wir sind eine offene Psychiatrie ohne eine spezielle geschlossene Station und wir arbeiten nach dem Prinzip der Durchmischung (sie finden auf unseren Stationen Patienten mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen ihrer psychischen Verfassung). Unser Therapiekonzept enthält tiefenpsychologisch fundierte und verhaltenstherapeutische Elemente, auf der Basis der besonderen in dieser Klinik entwickelten und bewährten Tradition der phantasiegetragenen Balintarbeit. Spezialisierung und Differenzierung finden in übergreifenden Therapieangeboten statt.

Kreativtherapeutische Verfahren wie Musik-, Tanz-, Ergo- und Kunsttherapie sind neben den bekannten gesprächsorientierten Gruppenverfahren ein wesentlicher Bestandteil unseres Behandlungsangebots.

Stationäre Behandlung

Zu uns kommen Patienten in schwierigen Lebenssituationen, bei denen sie kompetenter psychiatrisch-psychotherapeutischer Hilfe bedürfen.

Wir behandeln:

  • Patienten mit psychosomatischen Erkrankungen
  • psychisch bedingten Schmerzzuständen
  • neurotischen Erkrankungen
  • Depressionen
  • Angst- und Zwangserkrankungen
  • Essstörungen
  • Suchterkrankungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Psychosen beziehungsweise psychotischen Erlebnisstörungen
  • Auch dissoziative Störungen und die Bewältigung traumatischer Erlebnisse (zum Beispiel bei Unfallopfern, Verbrechensopfern) gehören zu unserem Behandlungsspektrum
Die Aufnahme

Die Aufnahme erfolgt entweder durch die Einweisung eines niedergelassenen Arztes oder direkt als Notfall. Eine gesonderte Kostenzusage vor der Aufnahme ist nicht erforderlich.

Im Bertha-Krankenhaus haben wir 3 Stationen mit 17 - 19 Behandlungsplätzen und eine Tagesklinik mit 12 Behandlungsplätzen. An den Wedau-Kliniken Duisburg haben wir eine psychosomatische Station mit 20 Behandlungsplätzen und eine psychosomatische Tagesklinik mit 10 Behandlungsplätzen.