Modellprojekt Perinatalzentrum

Perinatalzentrum (Level 1) der Sana Kliniken Duisburg

Ca. 90 % aller Schwangerschaften und Geburten verlaufen völlig ungestört. Der Schritt in ein neues Leben erfordert hier kaum ein ärztliches oder therapeutisches Zutun. Die weitere Entwicklung eines Kindes auf körperlicher und psychosozialer Ebene ist in Deutschland, aufgrund der positiven gesellschaftlichen Gegebenheiten weitgehend abgesichert.

Dennoch kommen auch in der frühen intrauterinen Entwicklung, bei der Geburt oder der ersten Lebensphase unvermeidliche Risiken und Komplikationen vor, welche elementare Bedrohungen darstellen. Erkrankungen eines Kindes im Mutterleib, Erkrankungen der werdenden Mutter selbst, Frühgeburtlichkeit oder Komplikationen unter der Geburt bedingen grundlegende Fragen und Ängste und fordern schwierige Entscheidungen und Behandlungen.

Die Sana Kliniken Duisburg haben sich gemeinsam mit den assoziierten Partnern darauf spezialisiert, möglichst alle diese Komplikationen und Risiken zu beherrschen und behandeln zu können. Auf höchstem Ausbildungsniveau und mit modernster Ausstattung helfen fast unzählige Personen und Gruppen dabei, die ersten Schritte ins Leben zu meistern.

Allerdings stellt das bloße „Vorhalten“ von therapeutischen Möglichkeiten und Angeboten keine Besonderheit dar. Zentren dieser Art existieren fast flächendeckend aufgrung gesetzlicher Vorgaben in der Bundesrepublik Deutschland und Westeuropa. Das Perinatalzentrum der Sana Kliniken Duisburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Fachkompetenzen zu bündeln, zu verschweißen und als Einheit den entsprechenden Problemen entgegenzustellen. Der Weg, von der Schwangerschaftsvorsorge, über die erste Diagnose, von der intrauterinen Therapie bis zur psychosozialen Betreuung in der Schwangerschaft, von der Geburtsplanung und der Geburt bis zur postpartualen Akutversorgung, von der Betreuung im ersten Lebensjahr bis zur Langzeitnachsorge bei Mutter und Kind wurde auf personeller, organisatorischer und fachlicher Ebene synchronisiert. Desweiteren wurden bisher fehlende Angebote neu etabliert und entsprechend eingebunden. Der ständige Informationsaustausch, sowie die dauernde Weiterentwicklung wurde etabliert.

Dies führte dazu, dass am Perinatalzentrum der Sana Kliniken Duisburg ein nahezu allumfassendes Therapie- und Versorgungsangebot besteht, welches aus einer Hand schnell, kompetent und progammatisch in der teils schwierigen Phase der Menschwerdung Hilfe leisten kann.

Beteiligte Abteilungen und Einrichtungen
  • Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
    • Leitung: Prof. Dr. Markus Schmidt
    • Qualifikation: Vier Mitarbeiter mit Weiterbildung zur spez. Geburtshilfe und Perinatalmedizin
    • Leistungen: Vorgeburtliche Sprechstunden, Hebammensprechstunden, familienorientierte Geburtshilfe, BEL vaginal
  • Pränataldiagnostik
    • Leitung: Prof. Dr. Markus Schmidt, Dr. Florian Sina
    • Qualifikation: Zwei Mitarbeiter mit DEGUM II
    • Leistungen: Organdiagnostik, Echokardiografie, Dopplersonografie, invasive Diagnostik (Amniozentese, Chorionzottenbiopsie, Fetalblutentnahme), MRT in Fetalnarkose, intrauterine Therapie
  • Neonatologie
    • Leitung: Dr. Axel Feldkamp
    • Qualifikation: Vier Mitarbeiter mit Weiterbildung in der Neonatologie
    • Angebot: Beratung bei pränataler Diagnostik, neonatologische Intensivstation, sanfte Pflege, Ultraschall nach DEGUM III
  • Humangenetik
    • Leitung: Claudia Behrend
    • Qualifikation: Fachärztin für Frauenheilkunde, medizinische Genetik
    • Leistungen: Zytogenetik, FISH, PCR, Konsiliardienst bei V.a. syndromale Erkrankung, Psychotherapie. Humangenetische Beratung.
  • Psychosoziale Betreuung im Rahmen von Pränataldiagnostik (Haus im Hof)
    • Leitung: Ursula Bechers
    • Qualifikation: Spezielle Weiterbildung im Fach
    • Leistungen: Wöchentliche Sprechstunde am Klinikum, Akutintervention. Vermittlung von Hilfen organisatorischer und finanzieller Art.
  • Seelsorge
    • Leitung: Frau Holdmann, Frau König, Pater Zablocki, Frau Räcker
    • Qualifikation: Theologisches Studium, psychiologisches Studium
    • Angebote: Akutintervention, permanente Betreuung, Nottaufe, Salbungen
  • Ethikkommission
    • Leitung: Dr. Berthold Wormland
    • Qualifikation: Vertreter aus ärztlichen, pflegerischen und psychosozialem Dienst
    • Angebot: Regelmäßige Tagungen, Entscheidungen in kritischen ethischen Fragen, Erörterung von medizinischen Studien. Ethikstatut
  • Pädiatrie
    • Leitung: Dr. Axel Feldkamp
    • Qualifikation: Facharzt
    • Leistungen: Allgemeine Pädiatrie, Betreuung von Verbrennungskindern
  • Neuropädiatrie
    • Leitung: Prof. Dr. Thorsten Rosenbaum
    • Qualifikation: Facharzt für Kinderheilkunde und
      Jugendmedizin
      Neuropädiatrie, Epilepsie-Zertifikat, EEG-Zertifikat
    • Leistungen: EEG, Kinderneurologische Therapie
  • Anästhesie
    • Leitung: Dr. Jürgen Bentgens
    • Qualifikation: Facharzt für Anästhesie, Intensivtherapie
    • Angebot: Fetalnarkosen, Kindernarkosen, Intensivtherapie der Mütter
  • Plastische Chirurgie
    • Leitung: Dr. Katja Pivit
    • Qualifikation: Fachärztin für plasische Chirurgie
    • Leisungen: Korrekturoperationen, Beratung bei pränataler Diagnose
  • Plastische Chirurgie an der BGU
    • Leitung: Dr. Franz Jostkleigrewe
    • Qualifikation: Facharzt für plastische Chirurgie
    • Leistngen: Umfangreiche Korrekturoperationen bei Fehlbildungen (Konsiliardienst)
  • Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
    • Leitung: Dr. Dr. Helmut Sieber (St-Johannes Stift Duisburg/Hamborn)
    • Qualifikation: Plastische Chirurgie des Gesichtes
    • Leistungen: Verschluss von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten unter kosmetischen und funktionellen Gesichtspunkten.
  • Kinderchirurgie
    • Leitung: NN
    • Qualifikation: Facharzt für Kinderchirurgie
    • Leisungen: Operation von angeborenen Fehlbildungen, Intervention bei neonatologischen Komplikationen, Beratung bei pränataler Diagnose
  • Kinderchirurgie
    • Leitung: Prof. Tröbs (Marienhospital Herne); Prof. Bömers (Köln, Amsterdamer Straße)
    • Leistungen: Kooperation für bestimmte Kinderchirurgische Operationen
  • Urologie
    • Leitung: NN
    • Qualifikation: Facharzt für Urologie
    • Leistungen: Korrektur von angeborenen urologischen Krankheitsbildern
  • Neurochirurgie
    • Leitung: Prof. Dr. Martin Scholz
    • Qualifikation: Facharzt für Neurochirurgie
    • Leistungen: Operation bei Fehlbildungen, Shuntanlagen, Beratung bei pränataler Diagnose
  • Herzzentrum (KWK)
    • Leitung: PD DR. Krogmann
    • Qualifikation: Facharzt für Kinderkardiologie
    • Leistungen: Therapie bei angeborenem Herzfehler, Beratung bei pränataler Diagnose
  • Bewegungszentrum/Physiotherapie
    • Leitung: Holger Sikorski
    • Qualifikation: Physiotherapeut
    • Leistungen: Elternschule, Anwendungen, Massage, Physiotherapie, Rehabilitation
  • Neurologie
    • Leitung: Prof. Dr. Wilhelm Nacimiento
    • Qualifikation: Facharzt für Neurologie
    • Leisungen: Diagnostik und Therapie bei neurologischen Erkrankungen in der Schwangerschaft
  • Neurologische Frühreha
    • Leitung: Dr. Renos Papadopoulos
    • Qualifikation: Facharzt für Neurologie
    • Leistungen: Frührehabilitation bei neurologischen Erkrankungen in der Schwangerschaft
  • Psychosomatik
    • Leitung: Prof. Dr. Peer Abilgaard
    • Qualifikation: Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Leistungen: Behandlung psychosomatischer Erkrankungen in der Schwangerschaft
  • Kinder und Jugendpsychiatrie
    • Leitung: Markus Steinhoff
    • Qualifikation: Facharzt für Kinder und Jugendpsychiatrie
    • Leisungen: Behandlung entsprechender Erkrankungen der Altersgruppe
  • Jugendamt der Stadt Duisburg
    • Leistungen: Betreuung und Zuweisung von Schwangeren mit sozialer Belastung, Vermittlung von Adoptionen
  • Selbsthilfegruppe „Ulrich Turner-Syndrom“
    • Leitung: Frau Marlies Stempel
    • Leistungen: Beratung bei pränataler Diagnose
  • Selbsthilfegruppe „HIV und Schwangerschaft“
    • Leitung: NN
    • Leistungen: Beratung und Betreuung bei pränataler Diagnose
  • MVZ-Labor Duisburg
    • Leitung: Frau Dr. Halime
    • Qualifikation: Fachärztin für Pädiatrie, Hämostasiologie
    • Leistungen: Betreuung von Hämophilen Schwangeren, Betreuung bei Gerinnungsstörungen in der Schwangerschaft. Bildung eines Comprehensive Care Centers mit den Sana Kliniken Duisburg zur Zeit in Vorbereitung
  • TCM-Praxis der Sana Kliniken Duisburg
    • Leitung: Lu Yang
    • Qualifikation: Fachärztin
    • Leistungen: Traditionelle chinesische Medizin in der Schwangerschaft im stationären und ambulanten Bereich
  • Radiologie und Neuroradiologie
    • Leitung: Prof. Dr. Friedhelm Brassel
    • Qualifikation: Facharzt für Radiologie
    • Leistungen: Radiologisch Diagnostik in der Schwangerschaft und Neonatalperiode. MRT Interventionelle radiologische Therapie bei Gefäßmalformationen.
  • Familienhebammen der Stadt Duisburg
    • Repräsentant: Julia Hecker-Schurig
    • Qualifikation: Familienhebamme
    • Leistung: Langzeitbetreuung von Eltern mit sozialer Problematik
  • „Bunter Kreis“ der Sana Kliniken Duisburg
    • Leitung: Sr. Heidrun
    • Qualifikation: SozialpädagogInnen, PsychologInnen, Pflegepersonal
    • Leistungen: Gemeinnütziger Verein mit Anbindung an die Klinik zur Förderung und Betreuung von Frühgeborenen und deren Familien in der Akutphase und in der häuslichen Umgebung.
  • Interdisziplinäres Frühförderzentrum der Sana Kliniken Duisburg
    • Leitung: Franzis Arden
    • Qualifikation: Heilpädagogin, Psychologen, interdisziplinäres Team
    • Leistungen: Förderung von entwicklungsbeeinträchtigten oder behinderten Kindern, Komplexbehandlung, pädagogische und therapeutische Hilfen, Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie.
  • „Frühchen Gruppe“
    • Leitung: Sr. Heidrun
    • Selbsthilfegruppe bei Frühgeburt der Sana Kliniken Duisburg
  • Entwicklungsdiagnostik
    • Leitung: Tanja Gehnen
    • Qualifikation: Diplom-Psychologin, Klinische Neuropsychologin GNP
    • Leistung: neuropsychologische Nachbetreuung entwicklungsbeeinträchtigter und behinderter Kinder
  • Pathologie
    • Leitung: N.N.
    • Qualifikation: Facharzt für Pathologie
    • Leistungen: Allgemeine Pathologie, Organisation von Sammelbestattungen
  • Labor der Sana Kliniken Duisburg
    • Leitung: Prof. Dr. Stephan Petrasch
    • Qualifikation: Facharzt für Innere Medizin
    • Leistungen: Allgemeine und spezielle Laborleistungen, Transfusionsmedizin
  • Labor Moers/Bioscientia
    • Leistungen: Spezielle Infektionsserologie in der Schwangerschaft und Neonatologie