Neonatologie

Medizinische Schwerpunkte

Telefon: 0203/733-3221 (Intensivstation B14)

Die Neonatologie der Sana Kliniken Duisburg ist seit 2006 als Perinatalzentrum Level I anerkannt. Es besteht eine „Tür an Tür-Versorgung“ mit der Klinik für Geburtshilfe.
Die Station verfügt über acht Beatmungsplätze und 16 Überwachungsplätze.

Leistungsspektrum
Versorgung von:

  • Extrem-Frühgeborenen mit einem Geburtsgewicht unter 1000 g
  • Früh- und Neugeborenen mit dem Spektrum der alterstypischen Erkrankungen
  • Früh- und Neugeborenen mit neurochirurgischen Krankheitsbildern, in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Neurochirurgie,  Prof. Dr. med. Martin Scholz
  • Früh- und Neugeborenen mit angeborenen Gefäßanomalien, in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Neuroradiologie, Prof. Dr. med. Friedhelm Brassel
  • Früh- und Neugeborenen mit angeborenen komplexen Herzvitien, in Zusammenarbeit mit dem Herzzentrum Duisburg, PD Dr. med. Otto N. Krogmann

Für auswärtige Notfallpatienten steht ein Baby-Notarztwagen jederzeit bereit.
Die volle Weiterbildungsermächtigung (36 Monate) in dem Schwerpunkt Neonatologie liegt vor.