Ausbildung in den Sana Kliniken Duisburg

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in

Die Sana Kliniken Duisburg bilden jedes Jahr zwischen zehn und 20 Schülerinnen und Schüler in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege aus.

Die ersten beiden Ausbildungsjahren der Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in und zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin sind von den Ausbildungsinhalten identisch. Erst im dritten Ausbildungsjahr sind die praktischen und theoretischen Ausbildungsinhalte verschieden.

Voraussetzung

Realschulabschluss oder eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung zusammen mit 

  • einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren oder 
  • einer Erlaubnis als Krankenpflegehelferin oder Krankenpflegehelfer oder einer erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Ausbildung von mindestens einjähriger Dauer in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe.
Ausbildungsbeginn und -dauer

Ausbildungsbeginn: 01. August eines Jahres

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Bewerbungsunterlagen

Diese sollten neben dem Bewerbungsschreiben, aus dem die Motivation für den Berufswunsch hervorgehen sollte, folgendes enthalten:

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis und Abschlusszeugnisse der allgemeinbildenden Schulen
  • Zeugnis über vorherige Berufsausbildungen und - falls vorhanden - Nachweise über Praktikumseinsätze
Ausbildungsinhalte

Der theoretische Unterricht:
Der theoretische Unterricht der Ausbildung findet für alle Auszubildenen findet im Blocksystem im Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufeder Sana Kliniken Duisburg, auf der Grundlage der Ausbildungsrichtlinien in NRW, statt.

  • Lernbereich 1: Pflegerische Kernaufgaben z.B. Haut und Körper pflegen, hygienisch arbeiten, Gespräche führen
  • Lernbereich 2: Ausbildungs und Berufssituation von Pflegenden 
    z.B. Lernen und Lerntechniken, Geschichte der Pflegeberufe, arbeitsrechtliche Grundlagen
  • Lernbereich 3: Zielgruppen, Institutionen und Rahmenbedingungen pflegerischer Arbeit z.B. Kinder und Jugendliche, alte Menschen, Gesundheitsförderung und Prävention.
  • Lernbereich 4a: Gesundheits- und Krankenpflege bei bestimmten PatientInnengruppen z.B. Pflege herzkranker PatientInnen, Pflege von PatientInnen mit Störungen und Erkrankungen der Atemorgane.
  • Lernbereich 4b: Gesundheits- und Kinderkrankenpflege bei bestimmten PatientInnengruppen z.B. Pflege von Neu- und Frühgeborenen, Pflege herzkranker Kinder, Pflege psychisch kranker und / oder abhängiger Kinder und Jugendlicher.

Die praktische Ausbildung: 
Die praktische Ausbildung erfolgt in den Sana Kliniken Duisburg in den Betriebsteilen Wedaukliniken und Bertha Krankenhaus und den angeschlossenen Seniorenheimen. Die Einsätze in der ambulanten Pflege werden bei verschiedenen Vertragspartnern der Sana Kliniken Duisburg absolviert.

Abschluss der Ausbildung: 
Staatliche Prüfung mit schriftlichem, mündlichem und praktischem Teil.

Ansprechpartner

Schulleitung: Siegfried Drzisga
Sekretariat: Marita Roosen

Schule für Pflegeberufe
Tel.: 0203 733-1651
Fax: 0203 733-1652
kdu-pflegeschule@sana.de