12.07.2017, Duisburg

Sana beschreitet neue Wege beim digitalen Dialog

Pilotprojekte zur Digitalisierung gestartet

Ärzte und Hebammen aus dem Team der Geburtshilfe

Die Sana Kliniken AG kooperiert an mehreren Krankenhausstandorten mit innovativen Startups aus dem Bereich Digital Health. Ziel der Pilotprojekte ist es, neue Wege bei der Versorgung der Patientinnen und Patienten zu beschreiten. Im Fokus stehen Projekte, die mit Blick auf konkrete medizinische Indikationen mit einem  Mehrwert für Patienten und Klinikum konzipiert wurden.

 

Sana ist bereits im vergangenen Jahr eine Partnerschaft mit dem Flying Health Incubator in Berlin eingegangen, der Sana berät und ein Netzwerk von Kooperations- und Gesprächspartnern bereitstellt. Die ersten Resultate dieser Zusammenarbeit werden aktuell in unterschiedlichen Sana-Kliniken  getestet.

 

Die Sana Kliniken Duisburg sind dabei Pilothaus für das Start Up Unternehmen OneLife Health, das mit Femisphere eine App für Schwangere entwickelt hat, die einen umfangreicheren Service als die herkömmlichen „Baby-Apps“ bietet. Sofern Patientin und Arzt dies wünschen, können Therapien und Untersuchungsergebnisse im Sinne eines digitalen Mutterpasses gespeichert werden. Zudem bietet die App konkrete Handlungsvorschläge bei Beschwerden an und versorgt die werdenden Mütter nicht nur vor der Geburt, sondern auch danach mit Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt und das erste Lebensjahr des Babys. Ein mit der WHO-Inititative „Babyfreundlich“ entwickelter Still-Coach komplettiert das Angebot. Die App Femisphere ist somit ein digitaler Begleiter für Schwangere, der auch einen medizinischen Mehrwert bietet.

 

Die Sana Kliniken Duisburg bieten den werdenden Müttern, die sich beim Infoabend mit anschließender Kreissaalführung über die Geburt im Klinikum informieren wollen, einen kostenlosen Premium-Zugang an. Chefarzt Prof. Dr. Markus Schmidt und sein Team haben für die App umfassende Informationen zusammengestellt, die viele Fragen zu Schwangerschaft und Geburt digital durch die Experten des Fachbereiches aufgreifen und beantworten.

Kontakt

Sana Kliniken Duisburg

Ute Kozber
Marketing / PR

ute.kozber@sana.de