Selbsthilfegruppen

Hilfe zur Selbsthilfe

Regionales Schlaganfallbüro Duisburg

Das Regionale Schlaganfallbüro Duisburg hat ein Büro bei uns im Hause. Montags von 13 - 17 Uhr ist unser Büro in der Neurologischen Frührehabilitation besetzt. Sie finden uns auf der Station B04 (Neurologische Frührehabilitation) im Raum 656.

Ihre Ansprechpartnerinnen sind Bärbel Nacimiento und Ulrike Berzen-Elm
Tel.: 0203 733-2965
schlaganfallbuero-kdu@sana.de

Selbsthilfegruppe Schlaganfall

Die Selbsthilfegruppe Schlaganfall vertritt die Interessen von Schlaganfallpatienten. Im Mittelpunkt der Treffen stehen sowohl der Erfahrungsaustausch zwischen Patienten und Angehörigen als auch Informationen über Themen wie Rehabilitationsmöglichkeiten, Spezialkliniken, Umgang mit Versicherungen, Freizeitgestaltung oder die häusliche Versorgung. Die Treffen finden einmal monatlich statt.

Die Klinik für Neurologie, das Therapie- und Bewegungszentrum der Sana Kliniken Duisburg haben sich in Zusammenarbeit mit der AOK mit der Problematik der ambulanten Nachbehandlung und Weiterbetreuung von Schlaganfallbetroffenen beschäftigt.
Wenn Sie Fragen zur Selbsthilfegruppe und zu ambulanten Therapiemöglichkeiten haben:
Infos: 
Gisela Montel, Tel.: 02065 81936
Jeder Interessierte ist herzlich willkommen. 

Die Klinik für Neurologie und das regionale Schlaganfallbüro Duisburg arbeiten mit verschiedenen Selbsthilfegruppen u. a. der Selbsthilfegruppe Aphasie und der Schlaganfall Selbsthilfegruppe zusammen.

Beratungsangebot Alzheimergesellschaft

Anfang April startete die Alzheimer Gesellschaft ihr Beratungsangebot in den  Sana Kliniken Duisburg. 

Während der Beratungsstunden, die an jedem Dienstag (mit Ausnahme des ersten Dienstags im Monat) von 16.00 bis 18.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Sana Kliniken Duisburg stattfinden, erhalten die Ratsuchenden zudem Informationen zu Fragen der Pflegeversicherung sowie zu Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten, Finanzierung der Hilfen sowie zur Beantragung von Leistungen.    

Das Beratungsangebot ist ein kostenfreies Angebot der Alzheimer Gesellschaft und das Beratungsbüro befindet sich neben dem Empfang in der Eingangshalle der Sana Kliniken Duisburg. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Selbsthilfegruppe Restless Legs

In regelmäßigen Abständen trifft sich die Selbsthilfegruppe Restless Legs in den Sana Kliniken Duisburg.

Deutsche Rheuma-Liga in den Sana Kliniken Duisburg

Die Deutsche Rheuma-Liga Arbeitsgemeinschaft Duisburg wurde im Jahre 1976 in den Sana Kliniken Duisburg mit großem Weitblick gegründet.  Die Arbeit wird ausschließlich von ehrenamtlichen  Rheumakranken geleistet.

Die Grundsteine der Arbeit sind:

Bewegung . Begegnung . Beratung

  • Beratungsservice
  • Warmwasser- und Trockengymnastik
  • Treffen mit Fachvorträgen über medizinische und sozialrechtliche Themen
  • Arthrose-Gesprächsgruppe
  • Fibromyalgie-Gesprächsgruppe
  • Bastelgruppe
  • Klöntreffs
  • Infofahrten zu Fachkliniken und Reha-Einrichtungen
  • Tagesfahrten
  • Tanzgruppe
  • Ergotherapie- und Schmerzbewältigungskurse
  • Besuchsdienst

Angebote in den Sana Kliniken Duisburg:

  • Sprechstunden: jeden Donnerstag von 14.00 - 17.00 Uhr im Ärztezentrum an den Sana Kliniken Duisburg, 4. Etage
  • Infostand in der Rheuma-Klinik: jeden 2. Mittwoch im Monat von 10.30 - 12.30 Uhr
  • Infostand in der Eingangshalle: alle 2 Monate jeweils am 3. Dienstag von 10.30 - 12.30 Uhr
  • Besuchsdienst: Geriatrie und Rheumatologie
  • Warmwasser- und Trockengymnastik: Therapie- und Bewegungszentrum
  • MTT/Medizinische Trainingstherapie: Therapie- und Bewegungszentrum
  • Regelmäßige medizinische Vorträge: Hörsaal der Sana Kliniken Duisburg
  • Infostand im  Gesundheitszentrum am Sittarsberg:  alle 2 Monate jeweils am 4. Mittwoch von 10.30 - 12.30 Uhr

Kontaktadresse:
Deutsche Rheuma-Liga NRW e.V.
Arbeitsgemeinschaft Duisburg
Sana Kliniken Duisburg
Ärztezentrum. 4. Etage
Zu den Rehwiesen 5
47055 Duisburg
Tel. 0203 733-3320

Aktion Lichtblick

Die psychosoziale Unterstützung der Aktion Lichtblick setzt an der Schnittstelle zwischen Krankenhausaufenthalt und häuslichem Umfeld ein und stellt dadurch die Weichen für die Nachbetreuung chronisch kranker Kinder zu Hause.

Bunter Kreis Duisburg e. V. - Verein zur Familiennachsorge

Der Bunte Kreis Duisburg e. V. unterstützt Patienten und deren Familien, die durch die Frühgeburtlichkeit oder schwere Erkrankung eines Kindes beeinträchtigt sind. 
Die Mitarbeiter des Bunten Kreises arbeiten interdisziplinär. Sie sind speziell zu „Case-Managern“ ausgebildete Kinderkrankenpfleger und -schwestern, SozialpädagogInnen und PsychologInnen.

„Frühcheneltern“

Eltern von zu früh geborenen Kindern treffen sich regelmäßig am 1. Dienstag im Monat. Alle zwei Monate finden Informationsabende zu festgelegten Themen statt.
Ansprechpartner ist Schwester Heidrun unter Tel.: 0203 733-3221.